Testbericht Babyschale Cybex Aton M

Testbericht Babyschale Cybex Aton M
Babyschale Cybex Aton M ohne Basis

Besitzt man ein Auto, kommt man an einer Babyschale nicht vorbei. Ganz egal, ob es mit dem Auto von der Klinik nach Hause geht, das Fahrzeug zum Einkaufen gebraucht wird oder damit die ersten Ausflüge als Familie gemacht werden. Wir haben uns für die Babyschale Cybex Aton M entschieden und seine Praktikabilität ausführlich getestet. Hier unser Testbericht zur Babyschale Cybex Aton M:

Daten gemäss Hersteller:

Die Aton M i-Size Babyschale ist geeignet für eine Grösse von 45 – 87 cm resp. max. 13 kg. Handgelenk mal Pi kann man die Babyschale verwenden von Geburt bis ca. 18 Monate. Die Kopfstütze ist 11-fach höhenverstellbar für einen mitwachsenden Schutz. 

Für die ersten drei Lebensmonate (bis zu einer Körpergrösse von 61 cm) wird empfohlen, die mitgelieferte Neugeboreneneinlage zu verwenden. Danke dieser liegt das Baby horizontaler und in einem Nestchen.

Die Aton M i-Size Babyschale wiegt 4,2 kg und der Stoffbezug ist maschinenwaschbar bei 30° Grad.

Durch das integrierte L.S.P. System bietet der Aton M besonderen Schutz. Dieses fängt, im Falle eines Seitenaufpralls, die Energie ab. 

Die Babyschale hat, zum herausziehen, ein integriertes XXL Sonnendach mit USF 50+.

Testbericht Babyschale Cybex Aton M
Babyschale Cybex Aton M ohne Basis

Sicherheit

Da wir – zum Glück – nie einen Unfall hatten, können wir die Sicherheit der Babyschale nicht persönlich bewerten. Bei den grossen Schweizer- und deutschen Tests schnitt der Cybex Aton M aber hervorragend ab:

Gemäss ADAC Test 2017 und Stiftung Warentest ist der Cybex Aton M Spitzenreiter. Sowohl für Frontalcrashs wie auch – dank dem integrierten L.S.P. System – bei Seitencrashs. Detailliertere Informationen findet ihr hier: https://www.adac.de

Auch der Schweizer TCS führt regelmässig Tests bei Kindersitzen durch. Der Cybex Aton M schnitt 2017 als „sehr empfehlenswert“ ab. Vom TCS gibt es bezüglich Auto-Kindersitzen einen interessanten Ratgeber, welcher hier kostenlos bestellt werden kann: https://www.tcs.ch

Die Babyschale mit der Basis

Für den Aton M i-Size durfte natürlich auch die Basisstation nicht fehlen. Diese verhindert einen Installationsfehler und garantiert, dass die Babyschale  richtig montiert ist. Und falls man die Babyschale rausnehmen muss, geht es so sicherlich 10mal schneller. Einfach reinstellen bis es „Klick“ macht und überprüfen, ob die Farbe im Kontrollfenster von rot auf grün gewechselt hat. Damit kann eine Fehlbefestigung praktisch ausgeschlossen werden.

Für die Basisstation braucht es einen i-Size Sitzplatz, welchen aber heutzutage fast alle Fahrzeuge besitzen. Anhand der Typenliste auf der Homepage „www.cybex-online.com“ kann nachgeschaut werden, bei welchen Fahrzeugen dies der Fall und der Einbau damit erlaubt ist. 

Die Aton M i-Size Babyschale teilt sich die Basisstation mit dem Kindersitz Sirona M2 i-Size. Es ist somit eine einmalige Investition für die Sicherheit des Nachwuchses und die Praktikabilität der Eltern. Der Kindersitz Sirona M2 i-Size ist geeignet bis ca. 4 Jahre (105 cm).

Die Babyschale muss immer entgegen der Fahrtrichtung befestigt werden und keinesfalls auf einem Sitz, bei welchem es einen aktivierten Frontairbag hat.

Die Babyschale ohne Basis

Der Cybex Aton M kann auch ohne Basis verwendet werden. Das hat den Vorteil, das man ihn problemlos in den Urlaub mitnehmen und in einem Mietauto oder Taxi festschnallen kann.

Wichtig ist aber, dass er richtig festgeschnallt wird. Andernfalls nützt die beste Babyschale nichts. Anbei zwei Bilder, wie es aussehen, resp. nicht aussehen sollte. Wer sich diesbezüglich unsicher ist, sollte lieber auf eine Basisstation zurückgreifen.

Babyschale im Flugzeug

Der Cybex Aton M darf ebenfalls im Flugzeug benutzt werden (Flugzeugzulassung des TÜV Nord). Wir empfehlen jedoch vor der Reise jeweils kurz bei der Fluggesellschaft das Okay einzuholen. Bei der Swiss z.B. darf nur der Kindersitz oder ein zusammenklappbarer, einteiliger Buggy mitgenommen werden. Möchte man beide mitnehmen, zählt eines davon als Gepäckstück.

Die Swiss hat uns (von der Lufthansa Group) ein Dokument zugeschickt mit allen geeigneten Kinderrückhaltesystemen:

Unsere Erfahrung mit dem Cybex Aton M

Testbericht Babyschale Cybex Aton M
Babyschale Cybex Aton M ohne Basis

Die Vorteile

Der Cybex Aton M wurde uns vom Babyausstattungsgeschäft Drei-Käse-Hoch empfohlen, da er in allen Testberichten als Testsieger hervorging. Und er macht wirklich einen sehr hochwertigen Eindruck.

Wir haben dazu ebenfalls die Base gekauft, welche wir wirklich empfehlen können. Mit der Station kann man die Babyschale innert Sekunden sicher mit einem Klick im Auto befestigen. Es beruhigt zudem, zu wissen, dass alles richtig ist.

Das integriertes XXL Sonnendach fanden wir weltklasse. Keine Sonnenblende war so gut wie das Sonnendach. Unsere Kleine war in den ersten Lebensmonaten sehr lichtempfindlich. Dank dem Sonnendach war die Autofahrt bei jedem Wetter angenehm und Adrienne konnte in aller Ruhe ein Nickerchen halten. Das Sonnendeck lässt sich in 4 Stufen als Schutz vor der Sonne einstellen und bietet zudem einen hohen UV-Schutz.

Der Cybex Aton M i-Size ist kompatibel mit vielen namhaften Kinderwagenherstellern, so zum Beispiel mit unserem Mutsy Nio. Das heisst, dass man ihn problemlos mit Hilfe eines Adapters auf dem Fahrgestell montieren kann.

Die Nachteile

Den Liegewinkel fanden wir in den ersten Wochen, als Adrienne noch ganz klein war, zu steil. Schade, bietet der Cybex Aton M keine Liegeposition.

Ein weiterer kleiner Nachteil: mit ca. 6 Monaten riss unsere Tochter die Anziehschnalle aus der Verankerung. Sie schaffte es, indem sie am überschüssigen Ende der Schnallen zog. Sicherheitstechnisch ist es kein Problem, das Anziehen und Lösen der Sicherheitsgurte ist aber etwas mühsam geworden. 

Aus diesem Grund, sowie auch wegen Adriennes Freiheitsliebe (der Cybex Aton M empfand sie bereits mit 7 kg als zu eng), sind wir nach 7 Monaten auf den Sirona M2 i-Size umgestiegen. Dieser passt in die gleiche Basis wie der Aton M. Adrienne ist einfach nicht mehr so eingequetscht und freut sich wieder über die Ausflüge mit dem Auto. 

Fazit:

Sucht jemand eine Babyschale, in welcher das Baby auch herumgetragen  oder welche auf dem Kinderwagen montiert werden kann, können wir den Cybex Aton M sehr empfehlen. Sicherheitstechnisch scheint er einer der Besten zu sein und seine Extras wie z.B. das Sonnendach, überzeugen sehr.

Wird ein reiner Autositz gesucht, empfehlen wir den Sirona M2 i-Size. Dieser ist ab Geburt bis ca. 4 jährig verwendbar und zwar rückwärts wie auch vorwärtsgerichtet. Für unsere Tochter ist der Sirona M2 i-Size komfortabler. Den Testbericht zum Sirona M2 i-Size werden wir in Kürze ebenfalls online stellen.

In allen Bildern zu sehen: Babyschale @Cybex Aton M [Werbung durch Zeigen der Marke #selbstgekauft]

Wie findest du den Artikel?
[Total: 2 Average: 5]

Diskutiere mit

avatar
  Anmelden  
Benachrichtigung