Schwangerschaftsstreifen

Schwangerschaftsstreifen
Schwangerschaftsstreifen

Nicht nur der Babybauch wächst, sondern auch die Brüste und bei den meisten Frauen (leider) auch der Po und die Oberschenkel. Die Haut ist zum Glück so konzipiert, dass sie gut mitwachsen und sich anschliessend wieder zusammen ziehen kann. Dabei kann das Bindegewebe jedoch reissen, wodurch es zu unschönen Schwangerschaftsstreifen (Med:Striae cutis distensae) kommt. 

Empfohlen wird, die Haut von Anfang an fleissig zu Zupfen und zu Kneten. Als zusätzliche Unterstützung gibt es auf dem Markt unzählige Öle und Cremen, welche diese unschönen Streifen verhindern sollen. Wir haben uns darauf geachtet, dass das Öl nicht auf Erdölbasis beruht. Erdöle erkennt man unter anderem an den Namen Paraffin, Paraffinum Liquidum, Petrolatum, Mineral Oil, Cera Microcristallina (Microcristallina Wax), Ceresin oder Ozokerite.

Von den Inhaltsstoffen und vom sinnlichen Geruch her – über diese Vorlieben lässt es sich natürlich streiten – haben wir uns für das Weleda Mama Schwangerschaftspflegeöl entschieden. 

Als kleines Ritual hat mir der werdende Papa jeden Abend den Bauch liebevoll eingeölt. Ich habe es genossen – und wie! – aber auch für meinen Mann war es jeweils ein besonderer Moment. War es doch seine Art, Kontakt mit unserer Kleinen aufzunehmen. Während anfänglich noch nicht viel Gegenreaktion kam, wurde er ab der zweiten Schwangerschaftshälfte regelmässig mit kleinen Tritten belohnt. Die Kleine machte sich einen Spass daraus, gegen die Hand ihres Papis zu boxen. Oder war es gar ein „High five“?

Ich hatte das grosse Glück, ohne einen einzigen Schwangerschaftsstreifen durch die Schwangerschaft gekommen zu sein. Wahrscheinlich liegt es aber – sorry Schatz – nicht an den liebevollen Händen meines Mannes, noch am Weleda Schwangerschaftsöl, sondern an meiner genetischen Veranlagung? – Danke an meine Mama 🙂

Im Bild zu sehen: @Weleda Mama Schwangerschaftsöl [Werbung durch Zeigen der Marke #selbstgekauft]

Wie findest du den Artikel?
[Total: 1 Average: 5]
0 0 vote
Article Rating
Anmelden
Benachrichtigung
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments